Filmkritik

         
         
  Hallo und willkommen auf meiner kostenlosen Website. Mein Name ist Rachel Dane, und ich bin ein Latex Cross-Dresser. Ich bin ein Mann, gekleidet wie eine Frau in Latex-Gummi. Warum? Weil ich in jungen Jahren mit femininer Sexualität begann. Eine längere Erläuterung wird hier gegeben.

Ich bin ein einzelner Kaukasier, 50 Jahre alt. 5'-7 "groß (170 cm) und lebt in Ann Arbor, Michigan, USA.

Seit vielen Jahren suchte ich nach Websites, die eine "Gummi shemale Sex-Sklavin (R3S)" vorgestellten. Eine schöne Frau umhüllt in Latex, mit vollen runden Brüsten und einem schönen Schwanz. Ich wollte diese gefangene Schönheit sehen, gebunden und gefoltert. Die nächste fand ich House of Gord (ca. 2000), Ashley Renee und Bondage Cafe. Es gab keine Website exklusiv für die Knechtschaft und Qualen eines Gummi-Shemale Sex-Sklavin gewidmet. Also, im Jahr 2007 habe ich diese Website erstellt. Ich wurde die R3S, die ich sehen wollte.

Im Laufe der Jahre, fusionierte ich meine Studie des 16. - 18. Jahrhunderts Japan mit meiner Latex-Personifizierung. Daraus entstand der Begriff "shi-male", der mich genauer beschreibt.

Diese Website im Durchschnitt über 60.000 einzigartige Besucher pro Jahr, aus der ganzen Welt. Meine Videos erhalten über 45.000 Aufrufe pro Monat. Meine Arbeit wurde über 2 Millionen Mal gesehen, in den letzten 8 Jahren. Rachel Dane.com bleibt die einzige Website, die ausschließlich auf die realen, sadomasochistischen und sexuellen Abenteuer eines R3S spezialisiert ist.

 
         
         
 

Diese Website sollte zwei Zwecken dienen:

1. True Dokumentarfilm meines wirklichen Lebens nutzt wie Rachel Dane,
2. Ziehen Sie einen Liebhaber, signifikante andere und spielen Partner.

Im Laufe der Jahre habe ich meine Vision von Rachel Dane poliert. Am genauesten kann ich als "Latexkurtisane" beschrieben werden. Ich zog Inspiration von den literarischen Kurtisanen von Colette und Alexandre Dumas, Hollywood-Filme aus den 1930er und 1940er Jahren, die japanische Geisha und Michael Manning's latex concubine.

Ich traf viele Menschen auf dieser Erforschung des Selbst. Ich spielte mit, und hatte Sex mit Männern, Frauen, Transvestiten und Transsexuellen. Ich hatte einige wunderbare Erfahrungen, und einige nicht so wunderbar. Rachel Dane war mein Lebensstil und ich umarmte es vollständig. 

Ich bin kontaktiert meistens durch unterwürfige Männer und andere Gummi-Dolls. Ich erkenne dies als meine Realität. Ich hoffe nicht mehr für einen Besitzer, Top oder dominant Liebhaber. Nach 8 Jahren des Versuchens und über 2 Million Ansichten hatte ich nur eine Beziehung als Rachel. Enttäuschung, Enttäuschung und Frustration haben mich angesiedelt. Was ist der Sinn, mich in eine elegante, anspruchsvolle Kurtisane zu verwandeln, wenn mich niemand zu schätzen weiß? 

Ich bin eine saftige Pflaume, die zu lange auf dem Ast saß. Niemand kam, um mich zu pflücken, also verdorrte ich. Ich kann mich nicht mehr ernähren. Ich verlor die Hoffnung, dass jemand sich wirklich für mich interessieren würde. Ich frage, ob ich überhaupt noch Rachel Dane sein möchte. 

Ein Teil davon ist auf das Leben in Michigan, wo sie noch nie ein Gummi-Doll vor und sind in der Regel durch mein Aussehen ausgeflippt. Während das Internet mich der Welt aussetzt, bleibt es schwierig, jemanden für eine Tasse Kaffee zu treffen. 

 
         
         
 

Ich habe aktive Profile auf Model Mayhem, xHamster, Pornhub. Fetlife, und  XBiZ.netSie können auch Profile für mich finden, auf fast jedem Erwachsenen Dating-Website, die einen Latex Transvestiten unterstützen würde. Wenn Sie "google me" Ich schlage vor, mit den Worten "rachel dane Latex" oder "Gummi shemale Sex Sklave." Beide zeigen, wie produktiv meine Arbeit ist. 

Ich begrüße Fan-Mail und E-Mail-Korrespondenz. Wenn Sie mich mailen möchten, lesen Sie bitte einige Spitzen über das In Verbindung treten mit mir. Vielen Dank.